Freitag, 30 Oktober 2020
Notruf : 112

<<< Einsatz FF Pielenhofen >>>

<<< Einsatz FF Pielenhofen >>>


10.09.2020, 14:54 Uhr


Stichwort: B 2 , Brand PKW


Heute wurden wir zu einem PKW-Brand nach Dettenhofen gerufen.
Da eine Bewohnerin den Brand bereits mit einem Feuerlöscher unter Kontrolle gebracht hat, kühlten wir das Fahrzeug nur noch mit Schaum und Wasser.🧑🏻‍🚒🚒
Einsatzdauer ca. 2 Stunden

Mit uns im Einsatz:


Freiwillige Feuerwehr Pettendorf
Polizei
Rettungsdienst

Einsatz FF Pielenhofen – Zimmerbrand, Person in Gefahr

<<< Einsatz FF Pielenhofen >>>

31.03.2019, 13:07 Uhr,

Stichwort: B3
Zimmerbrand, Person in Gefahr

Heute wurden wir mit den Kameraden Pettendorf, Hainsacker und Lappersdorf nach Rohrdorf zu einem "Zimmerbrand mit Person in Gefahr" gerufen.
Es stellte sich allerdings als Kleinbrand heraus.
Die Feuerwehr Pettendorf konnte diesen schnell unter Kontrolle bringen.

Einsatzdauer ca. 1 Stunde
 

Einsatz FF Pielenhofen – B2

<<< Einsatz FF Pielenhofen >>>

30.11.2019, 12:13 Uhr,

Stichwort: B2

Heute Mittag wurden wir zusammen mit den Kameraden aus Pettendorf zu einem Kaminbrand im Ortsbereich alarmiert. Wir stellten den Brandschutz sicher und kontrollierten das Gebäude mit unserer Wärmebildkamera. Nach Ankunft vom Kaminkehrer wurde der Kamin mehrmals gereinigt und die Glut aus dem Kamin entfernt.


Wir bedanken uns für die exzellente Verpflegung bei Back-Fleisch-und Wurstwaren Köstler & Kempka.

Einsatzdauer: ca. 3 Std.

Mit uns im Einsatz:
Freiwillige Feuerwehr Pettendorf,
Polizei,
Kaminkehrer

Einsatz FF Pielenhofen – Brand Werkstatt

<<<EINSATZ FF PIELENHOFEN>>>
Alarmierungszeit: 12:24 Uhr Grund: Brand Werkstatt

Heute Mittag ging der Sirenenhall durch Pielenhofen und wir wurden vom Mittagstisch gerissen.

Alarmiert wurden wir zu einer brennenden Werkstatt auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Distelhausen.

Als ersteintreffende Feuerwehr rüsteten wir einen Trupp Atemschutzträger aus und parallel zogen wir eine B-Leitung über den Hof.

Durch ein geborstenes Fenster konnten wir den Großteil des Feuers löschen um dann gemeinsam mit den Kameraden aus Pettendorf die Brandstelle zu begutachten.

Nachdem "Brand aus" gemeldet wurde, halfen wir bei den Aufräumarbeiten und ca. zwei Stunden später waren wir wieder zurück im Gerätehaus.

Durch ein beherztes Eingreifen eines zufällig anwesenden Mannes mit Namen Christian(möge sich bitte melden) und der Betroffenen Familie konnte wirklich Schlimmeres verhindert werden!

Einsatzkräfte:
Pielenhofen:
48/1
11/1

Pettendorf:
40/1
47/1
11/1

Lapperdorf:
30/1
40/1
12/1

KBM
KBI
Polizei
RTW
Notarzt